Dienstag, 7. November 2017

Noch ein Kärtchen mit dem Set "Weihnachen daheim" von Stampin` Up

Das ist dann aber vorläufig die letzte Karte zu dem Thema und in der Farbkombination. Obwohl es mir nicht leicht fällt - grins.


 
 
 
 

Sind diese kleinen Sternchen nicht Zucker? Ich schätze, die werden mich durch diese Winter-Weihnachtszeit begleiten.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.

Liebste Grüße,
Esther

Sonntag, 5. November 2017

Und noch ein Kärtchen in schwarz-oliv-weiß

Damit es euch nicht langweilig wird, habe ich noch ein weiteres Kärtchen in meiner derzeitigen Lieblingsfarbkombi und meinem Lieblingsset "Weihnachten daheim":


 
Die Karte ist relativ schlicht gehalten. Nur mit dem Wassertankpinsel und Oliv ein bisschen schraffiert.
 
 

 
 
Obwohl der Stempel ziemlich filigran ist, lässt er sich super embossen.
Das Häuschen habe ich noch mit der neuen Metallicfolie in Champagner hinterlegt.
Und natürlich noch ein paar Glitzersteinchen... :-)
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebste Grüße, Esther
 
 

Samstag, 4. November 2017

Noch ein Kärtchen zum Produktpaket "Weihnachten daheim"

Mir hat es die diesjährige Weihnachtsfarbkombi oliv-weiß-schwarz total angetan, deshalb habe ich heute noch ein kleines Kärtchen für euch:





Die Vorderseite der Karte habe ich mit der Prägeform "Zopfmuster" geprägt  - das verleiht der Karte so einen mollig warmen Winterlook :-)
Dann habe ich auf ein Stück Flüsterweiß ein paar Bäumchen in Olivgrün gestempelt. Um den Farbunterschied zu gestalten, habe ich manche Bäumchen zuerst auf ein Schmierblatt abgestempelt.

Oben noch ein paar Sternchen und Glitzersteinchen und ein Schleifchen und fertig.
Ich hoffe, euch gefällt die Karte.

Liebste Grüße, Esther

Freitag, 3. November 2017

Teamtreffen mit festlichen Fäustlingen

Hallihallo,

hier kommt - wie versprochen - das zweite Projekt vom Teamtreffen. Eine Klappkarte mit einer Adventsbox im Inneren und einem Glasröhrchen am Rücken zum Befüllen mit Süßigkeiten oder einem Gutschein. Aber schaut selbst:





Den Hintergrund unter den Fäustlingen habe ich zuerst mit weißen Bommelchen embosst und dann mit dem Wassertankpinsel und Savanne ganz leicht verwischt. Auf dem nächsten Bild kann man es glaub ich besser erkennen.



Im Innenteil befindet sich dann eine Box mit vier Teelichtern - für jeden Adventssonntag eins :-)




Wenn man die Schachtel öffnet, dann kommt noch ein lieber Spruch zum Vorschein....




 
Die genaue Anleitung folgt in den nächsten Tagen, damit ihr die Schachtel auch nachbasteln könnt.
War gar nicht schwer :-)
 
Jetzt zeige ich euch aber noch die Geschenke und Swaps, die meine Mädels mitgebracht haben. So schön!!!
 
 
 
 
Das süße Häuschen, aus dem das kleine Gespenst herausspitzt,  hat die liebe Paola gemacht, die mein Gast an diesem Teamtreffen war. Die kleine Ferrero-Rocher-Box hat mein "ältestes" Teammitglied, die liebe Silke gemacht, und der Anhänger mit dem Glasröhrchen hat die liebe Silke (Nr. 2) gemacht.
Total schön, gell?
 
Hier das kleine Post-It Büchlein habe ich von Petra bekommen, und die herbstlichen Goodies von Daniela. Die braune Box ist eine Mini-Laterne. Total schöne Idee und so passend zu der Jahreszeit. Die habe ich gleich auf meinem Wohnzimmerschrank deponiert und zaubert mir jeden Abend etwas Gemütlichkeit.
 
 
 Diesen Engel habe ich auch noch von Petra bekommen. Ist der nicht schön? und die Schokolade mit dem tollen Spruch.....Meine Mädels sind einfach klasse. Und deshalb liebe ich diese Tätigkeit so, ohne SU hätte ich sie alle nicht kennengelernt und ich habe sie ALLE in mein Herz geschlossen.
Schade, dass Angelika und Manuela und Christel nicht dabei sein konnten. Vielleicht das nächste Mal.
 
 
 
Diesen tollen Spruch gebe ich gerne an euch weiter und wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!
Liebste Grüße, Esther
 

Mittwoch, 1. November 2017

Stampin@first Designteam Bloghop zu dem Produktpaket "Weihnachten daheim"


Hallo Ihr Lieben,
heute - auf Allerheiligen - haben wir wieder tolle neue Ideen für euch. Als Thema haben wir uns dieses Mal das Produktpaket "Weihnachten daheim" ausgesucht um euch zu zeigen, welch tolle Möglichkeiten dieses Set bietet.
Ich hatte vorab diesen Aufsteller besorgt, welchen ich dann am Samstag mit meinen Mädels am Teamtreffen weihnachtlich aufgehübscht habe:
 
 
 
 
Mit den Edgelits Formen zu dem Stempelset Weihnachten daheim  kann man wunderbar ein kleines Winterstädtchen ausstanzen. Damit es auch schön plastisch aussieht, habe ich die zweite Häuserreihe mit zwei Lagen Dimensionals abgeklebt. Der Hintergrund mit den Schneeflocken ist mit dem Designerpapier Frohes Fest gestaltet und die Bäume haben mit dem Wink of Stella Stift noch einen Hauch Glitzer erhalten.

Außerdem haben meine Mädels noch eine kleine Überraschung erhalten: ein Tütchen mit lauter nützlichen Sachen wie Stempelreiniger und Kleber und Holzzierelementen und natürlich noch etwas für die schlanke Linie ;-). Und damit alles schön zusammen passt, habe ich hierfür mit dem gleichen Produktpaket einen Geschenkanhänger kreiert.



 

 



Normalerweise bin ich ja eher der traditionelle rot-grün-goldene Weihnachtstyp, aber die Farbkombination in Schwarz-Weiß-Olivgrün hat es mir total angetan und ich kann euch jetzt schon verraten, dass ihr hierzu in den nächsten Tagen noch mehr zu sehen bekommt.

 
Es gibt auch noch ein zweites Projekt, welches ich für das Teamtreffen vorbereitet hatte, und dann habe ich auch noch ganz tolle Geschenke von meinen Mädels erhalten, aber dies alles zeige ich euch in meinem nächsten Beitrag.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Weiterhüpfen zu Christiane und den anderen aus unserem Design-Team.


http://christianespapierkunst.de/weihnachten-daheim-stampinfirst-bloghop/




Hier nochmal alle Bloghop-Teilnehmer:


Esther hier bist du gerade  

Einen schönen Feiertag und herzliche Grüße,
Esther
P.S.: Den Aufsteller könnt ihr übrigens über https://frauwundervoll.de/  beziehen.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Eine kleine Kaffeepause gefällig?

War das ein toller Tag gestern. Ich hatte zum Teamtreffen eingeladen und fast alle meine Mädels sind gekommen. Wir haben gebastelt, getrunken, gegessen und natürlich ganz viel gequatscht.
Aber mehr wird noch nicht verraten, denn wie genau das Teamtreffen abgelaufen ist und was wir alles so gewerkelt haben, das seht ihr, wenn ihr am ersten November wieder hier hereinschaut zum monatlichen Bloghop. Denn das Thema unseres Bloghops passte genau zu den Vorbereitungen von meinem Teamtreffen. Also lasst euch überraschen.

Trotzdem möchte ich euch heute noch etwas zeigen - nämlich eine kleine Geschenkschachtel mit dem tollen Designerpapier "Kaffeepause", welche ich kürzlich gemacht hatte.


Das Designerpapier "Kaffeepause" hat 12 wunderschöne Designs - eines davon mit Kaffeetassen und -kannen, die sich auch wunderbar ausschneiden lassen.

Die Box ist 7 x 15 cm groß und was sie beinhaltet, seht ihr hier:



Vielleicht gefällt dir die Schachtel und du möchtest sie gerne nachbasteln?
Dann habe ich hier die Anleitung für dich:

Materialien für die Box
Cardstock Wildleder  13 x 21 cm   
Cardstock Himmelblau 12,15 x 20,15 cm

Materialien für die Deko
Cardstock Flüsterweiß 14 x 6 cm
Designerpapier 13,6 c 5,6 cm
2 Streifen Designerpapier 15 x 1 cm und 14,5 x 1,5 cm
Ein Herz in Flüsterweiß (gestanzt mit den Framelits "Von Herz zu Herz")
Kaffeekanne und -tasse (aus dem Designerpapier ausschneiden)
Leinenfaden
Dimensionals
Akzente aus Wellpappe

Ihr nimmt das Stück Wildleder und falzt es rundherum bei 3 cm.


Dann schneidet ihr die Laschen ein wie auf dem Bild und klebt diese zur Schachtel zusammen.





Das gleiche macht ihr dann mit dem Cardstock in Himmelblau, allerdings falzt ihr hier rundherum bei 2,5cm. Laschen wieder einschneiden und festkleben und fertig ist der Deckel eurer Box.
Diesen könnt ihr dann verzieren wie ihr mögt.
Ich habe den Deckel mit Flüsterweiß und Designerpapier beklebt. (Maße siehe oben bei Materialien) Ein Herz mit der Bigshot ausgenudelt und mit dem Spruch "Mach mal Pause" aus dem Stempelset
"Jahr voller Farben" in Espresso bestempelt und rundherum mit einem Fingerschwämmchen getüncht.
Unter das Herz habe ich noch die beiden Streifen Designerpapier geklebt, eine Seite davon habe ich mit der Schere etwas schräg angeschnitten.
Das Schildchen "Kaffee" habe ich mit dem "Labeler Alphabet" gestempelt - ebenfalls in Espresso.
Die Tasse und das Kännchen mit einem Wellpappeherzchen oder -Schildchen auf dem Deckel arrangieren und festkleben und fertig ist eure Box.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln. Solltet ihr Fragen haben, schreibt mir einfach kurz.

Liebste Grüße, Esther






Freitag, 13. Oktober 2017

Adventskalender to go

Heute Abend zeige ich euch noch schnell eine kleine Verpackung für einen Schokolinsen-Adventskalender. Verwendet habe ich endlich einmal das süße kleine Rentier aus dem Set
Seasonal Chums. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was mir besser gefällt: die Vorder- oder die Rückseite....



Fotokarton Savanne, Glutrot, Flüsterweiß, Stempelset Seasonal Chums Stampin`Up!
Stempelset Weihnachten daheim Stampin Up!` gestreifte Kordel Chilirot,  Framelits Stitched Shapes
 
So und nun geht's weiter mit den Vorbereitungen zur morgigen Ausstellung.
Vielleicht habt ihr ja Lust und Zeit? Dann kommt in die Kreativscheune nach Oberlinxweiler. Am Samstag von 14.00 - 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr zeigen euch mehrere Aussteller ganz tolle Sachen für Haus, Seele und Körper. Ich bin auch dabei und freue mich auf viele Besucher. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. ;-)

Liebste Grüße,
Esther