Mittwoch, 15. April 2015

Demotreffen in Gladbeck

Ich weiß, einige - viele - vielleicht auch sehr viele - denken sich schon, dass ich ein bisschen verrückt bin, nur wegen ein bisschen Basteln, Schnattern und Ideenaustauschen  3 1/2 Stunden Autofahrt in Kauf zu nehmen.
Aber es ist immer so herrlich schön bei Jenni und Helga und außerdem bin ich nicht alleine so verrückt, meine Upline Nadine hat mich schon gleich morgens um halb sieben abgeholt - mit ihrem schicken, neuen Auto :-) - und dies immerhin mit Schwangerschaftsbäuchlein und chronischem Schlafmangel.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank fürs Mitnehmen liebe Nadine!

Und es hat sich wieder mal voll gelohnt. Allein schon die liebevolle Dekoration der Räume lässt das Herz höher springen: Bei einigen auch etwa wegen der Farbkombination pink - orange.
Aber mir hat sie sehr gut gefallen.








Und wenn man dann zur Begrüßung von der lieben Catrin auch noch so angestrahlt wird, dann ist der Tag doch gerettet, oder?  :-)
 
 


Auf jedem Platz lagen wieder vorbereitete Umschläge, die das Material für die geplanten Projekte enthielten.



Und Motivtische gab es auch wieder zu bestaunen.

Drei Demos haben sich richtig ins Zeug gelegt und uns diese wunderschönen Tische präsentiert:


Dieser USA-Tisch ist von Bettina Poller.
Ist der nicht Hammer? Zum Glück waren die Pommes aus Papier... ;-)








Weitere wunderschöne Ideen hat uns Eefje Selder mitgebracht:








 
 
Zum Anbeißen oder? Also ich denke, hier werde ich demnächst mal einiges in die Tat umsetzen, vor allem der Schubkarren hat es mir angetan.
 
 
Und der dritte Tisch ist von Sandra Giesen. Ist der nicht auch total süß? Hätte ich einen Tisch prämieren müssen, ich hätte mich nicht entscheiden können.
 
 







Ganz tolle Ideen - diese Eule hier hat mich einfach umgehauen.











Vielen Dank an Euch für die tollen Ideen.

Zwischendurch gab es auch ein paar Tränen. Aber Mädels - das sind Freudentränen! :-D
Ich glaub, in dem bunten Popcorn waren nicht nur Lose versteckt! ;-)





 


 
 
Außerdem habe ich NOCH was mit nach Hause gebracht:
 
 
Obwohl ich nicht mitgeswapt habe, hat mir die liebe Susanne diesen Glücks - Anhänger geschenkt. Ist der nicht süß?
 
 
Aber wisst ihr, was das absolut Schlimmschönste ist an so einem Tag?
Man will hinterher immer alles haben, was man so neu ausprobiert und gesehen hat.
Ich darf gar nicht an meinen Geldbeutel denken....
 
 
Es war auf jeden Fall wieder ein herrlicher Tag, der viel zu schnell zu Ende ging und trotz der Fahrerei freue ich mich schon wieder (wie ein Schnitzel - gell Nadine) auf das nächste Demotreffen.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche.
Macht's gut und bis bald.

Liebste Grüße
Esther

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen