Samstag, 14. Mai 2016

Wie von Geisterhand verschwunden

Ich bin an sich ja kein sooo ordentlicher Mensch, aber auf meine Framelits passe ich ja auf wie ein Luchs! Und egal, wie filigran und winzig die Teilchen auch sind, ich hab in den ganzen Jahren SU nicht ein einziges verloren.

Um so ärgerlicher war es für mich, als vor ca. 3 Wochen beim Basteln einer Geburtstagskarte die kleinste Blume des Sets "Pflanzen-Potpourri" auf einmal weg war. Weg! Eben noch ein Papierblümchen gestanzt, jetzt weg. Im Nirwana verschollen.
Sowas macht mich dann ja kirre!!
OK, auf meinem Basteltisch - so sehr ich mich auch bemühe, nicht den Überblick zu verlieren - herrscht nach spätestens 15 Minuten Chaos. Das absolute Chaos. Also erst mal Ruhe bewahren und den Tisch aufräumen. Kein Blümchen zu sehen.
Ich hab den Boden abgesucht, gekehrt, das Blümchen war nicht aufzufinden.
In leicht aufkeimender Panik hab ich dann den Papierkorb durchforstet, den gelben Sack für Plastikmüll durchwühlt, nichts.

Mit mittlerweile zu Berge stehenden Haaren meine ganze Hängeregistratur mit den Aufbewahrungsfächern für meinen Farbkarton links gemacht - hätte ja sein können, dass dieser Minifitzel da in irgendein Fach hineingefallen ist - nichts.
Es blieb einfach spurlos verschwunden.

Nun ja, gestern habe ich mich endlich meinen neuen Sachen aus dem Vorverkauf widmen und ein paar Ideen umsetzen können als beim Kreisausnudeln mit der Big Shot mein Post-It irgendwie anders aussah als erwartet.







Seht ihr das da rechts in dem Papier? Irgendwie kam mir das bekannt vor:
MEIN BLÜMCHEN!!!!
So und nun dürft ihr raten, wo sich dieses verflixte kleine Scheisserchen versteckt hatte.







Auf der Rückseite meiner - ich gebe zu -schon schwerst betagter Stanzplatte hat es sich festgefressen und war von der Oberseite her nicht zu sehen.

Es wäre ja nicht so, dass ich nicht noch ein paar funkelnagelneue Stanzplatten hier liegen hätte. Nein! Grrr. Aber die alten sind irgendwie griffiger als die neuen... Nun denn, DAS hat man dann davon.

Auf jeden Fall haben nun das Blümli und ich wieder unseren Seelenfrieden und es steckt mittlerweile wieder bei seinen anderen Potpourri Kollegen in der Packung.

Jetzt zeige ich euch aber noch, wozu ich den Kreis überhaupt ausgestanzt habe:
Für eine Küsschen-Verpackung in einer der neuen In-Colors - FLAMINGOROT - mein absoluter Favorit.
Außerdem habe ich noch mit den neuen Stempelsets "Bannerweise Grüße" und "Perfekt verpackt", sowie mit der neuen Handstanze "Bannerduo" gearbeitet.


 
Und damit die Küsschen nicht so rauspurzeln beim Öffnen, habe ich noch einen kleinen Zug gebastelt, so muss man praktisch nur an den Schnürchen ziehen um an die Küsschen zu kommen.


 
 

 
 
 
Eine genaue Anleitung und für wen die Danke-Goodies überhaupt gedacht sind, schreibe ich euch das nächste Mal.
 
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
Liebste Grüße, Esther

1 Kommentar: