Sonntag, 18. März 2018

Stempelcamp in Niederbexbach

So ihr Lieben. Endlich hab ich es geschafft meinen Bericht zum Stempel-Camp zu schreiben. Christiane und ich durften uns auf ganz viele Teilnehmer freuen, denn wir waren bis zum letzten Platz ausgebucht. Teilweise wurde sogar eine Anfahrtszeit von 2,5 Stunden in Kauf genommen, nur um mit uns eine kreative Zeit zu verbringen. Das fand ich richtig toll.

Im Vorfeld hatten wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir die Deko gestalten, damit das Gemeindehaus hier in Niederbexbach schon etwas nach Frühling aussieht und jeder sich wohlfühlt. Pastellig sollte es sein und so hatten wir uns für die Farbkombi Savanne, Himmelblau, Safrangelb und Flüsterweiß entschieden:






Auf jedem Platz lag ein Materialpaket mit persönlichem Namensschild ....


....und einem Willkommens-Herzchen.....


Die Anleitung dazu schreibe ich die nächste Woche :-)




So ordentlich sah es allerdings nicht lange auf den Tischen aus, bald wurde gewerkelt, gestempelt, geschnitten und geklebt....

















Wir hatten auch wieder tolle Projekte vorbereitet. Ich hatte eine Doube-Flip-Top-Box mit Schüttelfenster in den Farben Kirschblüte und Wildleder vorbereitet:







Wie ihr sehen könnt, hat die Box zwei "Flügel" die seitlich aufgeklappt werden. Dadurch, dass sie im geschlossenen Zustand leicht übereinander liegen, hält die Box auch schon von alleine zu. Das Kupferband ist im Prinzip nur Deko :-)
 
 
 
 
Und im Inneren der Box versteckt sich noch ein lieber Spruch:
 
 
 
Diejenigen unter euch, die mich schon etwas besser kennen, wissen, dass bei mir immer etwas Glitzer sein muss. Deshalb habe ich mit den Framelits "Lagenweise Quadrate" und "gestickte Rahmen" ein Fenster mit Kupferfolie ausgestanzt und mit doppelseitigem Klebeband ein Stück Windradfolie hinterlegt. Dann habe ich rundherum Schaumstoffklebestreifen aufgeklebt (die findet ihr übrigens im Hauptkatalog auf Seite 203. Absolut klasse!).
Nun könnt ihr noch ein etwas größeres Wellenquadrat, welches ihr mit einem Spruch bestempelt habt, ausstanzen. Dort drauf ein Häufchen Pailletten legen und dann das Kupferquadrat aufkleben.
Macht es nicht umgekehrt - also nicht auf die Rückseite der Windradfolie die Pailletten schütten. Ihr müsst das Fenster ja umdrehen um es aufzukleben, dann fallen alle Pailletten heraus und kleben dann am Schaumstoffstreifen fest.
 
 
 
 
 
Es gab noch zwei weitere Projekte, ein Minialbum und ein Hochzeitsgeschenk, die hatte Christiane vorbereitet. Schaut gleich mal nach, die sind auch einfach umwerfend.
 
Für das leibliche Wohl hatten Christiane und ich auch gesorgt. Wir hatten fleißig Kuchen gebacken und Fingerfood vorbereitet, damit sich unsere Teilnehmer auch zwischendurch etwas stärken konnten :-)
 
Und da mich so viele nach dem Rezept meiner Tomatenbutter gefragt hatten, stelle ich euch hier das Rezept ein.
 
Ihr benötigt hierzu:
 
1 Päckchen Butter
1/2 Tube Tomatenmark
3 TL Senf
4-5 EL Ketchup
1 Knobizehe
2 hartgekochte Eier
Salz, Pfeffer, Maggi - ja hier im Saarländle geht nix ohne Maggi ;-)
und gaaaanz viele frische Kräuter wie Liebstöckel, Peterling, Schnittlauch
 
Die Kräuter und die Eier kleinschneiden, den Knoblauch pressen und alle Zutaten gut miteinander vermischen. Am Besten lässt ihr die Butter erst etwas weich werden bei Zimmertemperatur. Dann klappt das besser. Knoblauch, Senf und Ketchup könnt ihr nach eigenem Geschmack etwas variieren.
 
 
Zu guter Letzt noch eine erfreuliche Info: Der Termin für das nächste Stempel Camp steht auch schon wieder! Am 09. Juni um 14.00 Uhr öffnen sich wieder die Türen des Dietrich-Bonhoeffer-Haus und Christiane und ich heißen euch herzlich Willkommen!
 
Anmeldungen werden ab sofort von uns entgegen genommen.
 



Wir freuen uns auf Euch!
 
Liebste Grüße, Esther
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Esther. Mann sieht das klasse aus. Hübsche Deko und tolle Projekte. War sicher ein lustiger Tag. Ganz liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Melli, ja und ich freu mich schon total auf das nächste Stempelcamp. Da werden wir schon mit den Produkten aus dem neuen Katalog werkeln. 😍

    AntwortenLöschen

Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: info@kreativpapier.com